Home
Seminare
Wichtig!       Kontakt  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung  

 

 

 

 

| | | |

Leading me – Sich und andere erfolgreich und gesund führen (Nr. 133)

Führungskräfte sind gleichzeitig starken fachlichen und emotionalen Belastungen unterworfen. Wie gelingt dabei ein gelassener Umgang mit den immer komplexer werdenden Anforderungen im beruflichen und privaten Bereich? Wie lassen sich die nötigen Soft Skills im Umgang mit unterschiedlichsten Mitarbeitern entwickeln in einem agilen und komplexen Arbeitsumfeld?
Diese Fragen betreffen ein Themengebiet, das in der Psychologie als Selbstmanagement bezeichnet wird. Die Basis erfolgreicher Mitarbeiterführung liegt in der eigenen Selbstregulation. Gelingt es, sich selbst zu verstehen und sich reflektiert in der gewünschten Weise zu verhalten, wird aus dem „leading me“ erfolgreiche Führung.

Seminarerfolg

  • Sie verstehen die Funktionsweise ihrer Persönlichkeit besser und können einen individuellen Veränderungsbedarf ableiten
  • Sie lernen, dass neben dem Verstand auch die unbewusste Gefühlslage darüber entscheidet, ob Vorsätze nachhaltig im Alltag umgesetzt werden
  • Sie werden angeleitet, eigene Stärken und Möglichkeiten als Ressourcen zu erkennen und systematisch zu nutzen
  • Sie erfahren, wie Sie Ihr eigenes Selbstmanagement optimieren können, um auch in einem stressigen Arbeitsumfeld gut mit den eigenen Kräften umzugehen
  • Sie erkennen, dass die Unterschiedlichkeit von Persönlichkeitsstilen eine Hauptursache ist für nicht gelingende Kommunikation und Probleme der Zusammenarbeit
  • Zielgruppe
    Führungskräfte, die sich umfassend und ganzheitlich sowohl mit gelingender Selbst- als auch Mitarbeitenden-Führung befassen wollen

    Themen

  • Basierend auf dem PSI lernen sie eine Typologie von Persönlichkeitsstilen kennen, dies es erlaubt, jedes Mitglied ihres Teams in seiner eigenen Art zu erkennen, wertzuschätzen und Kritik und Lob so anzubringen, dass diese auf fruchtbaren Boden fallen
  • Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Neuro-, Lern- und Motivationspsychologie – insbesondere das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM) – bieten die Möglichkeit, eigene Handlungsmuster zu erkennen und zu lernen, wie Veränderungsprozesse wirksam eingeleitet und hilfreich unterstützt werden können
  • Leitung
    Caroline Theiss Wolfsberger
    ZRM- und Kommunikations-Trainerin

    Dauer
    3 Tage

    Daten 2023
    20. - 22. Juni

    Zeit
    08:30-17:00 Uhr

    Ort
    Coop Tagungszentrum
    4132 Muttenz

    Kosten
    CHF 1110.-- für Departemente
    CHF 1350.-- für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Human Resources Basel-Stadt (HRBS)

      ANMELDEN   (Leading me – Sich und andere erfolgreich und gesund führen, Nr. 133)

    Seite drucken Druckansicht