Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen   Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Praxisausbildende@BS (Nr. 320)

Die Berufsbildung des Arbeitgebers Basel-Stadt macht sich fit für die Zukunft. Im Dezember 2017 hat der Regierungsrat die Berufsbildungsstrategie verabschiedet und die prioritären Handlungsfelder zur Kenntnis genommen.
Eines dieser Handlungsfelder befasst sich mit der Qualifikation der Rollenträger/innen. Von 2019 bis 2021 werden alle Praxisausbildenden (ehemals Berufsbildende) für ihre Rolle befähigt, damit sie den allseits gestiegenen Anforderungen gerecht werden können und für die zukünftigen Aufgaben gewappnet sind.

Seminarerfolg
Die Seminarteilnehmenden haben ihre Kenntnisse über die Grundlagen der beruflichen Grundbildung aufgefrischt und sind über die aktuellen Vorgaben sowie das Rollenmodell des Lehrbetriebes Basel-Stadt im Bilde.
Sie sind sich ihrer Rolle bewusst und können Lernende professionell ausbilden und begleiten.

Zielgruppe
Alle Praxisausbildenden der Kantonalen Verwaltung Basel-Stadt (departements- und lehrberufsübergreifend)

Lehrbetrieb und gesetzliche Vorgaben (Tag 1)
Die Praxisausbildenden

  • frischen ihre Kenntnisse über die gesetzlichen Grundlagen der beruflichen Grundbildung auf (Bund / Kanton).
  • lernen das Rollenmodell der Berufsbildung beim Arbeitgeber Basel-Stadt kennen.
  • sind sich ihren Aufgaben bei der Planung und Umsetzung der betrieblichen Ausbildung bewusst.
  • setzen sich mit den verschiedenen Thematiken einer Berufslehre auseinander und erfahren anhand von Praxisfällen, welche Lösungsansätze der Lehrbetrieb Basel-Stadt empfiehlt bzw. verlangt.
  • erfahren, wie andere Praxisausbildende Problemstellungen angehen und lösen.
  • Meine Rolle als Praxisausbilder/in (Tage 2 und 3)
    Die Praxisausbildenden

  • reflektieren ihre Führungsrolle und die damit verbundene Tätigkeit als Praxisausbilder/in.
  • sind sich der Persönlichkeit der einzelnen Lernenden bewusst.
  • lernen verschiede Lernstile und –typen kennen.
  • bearbeiten konkrete Praxisfälle und erhalten Anregungen für die Umsetzung im Arbeitsalltag.
  • üben sich in der Führung verschiedener Gespräche.
  • profitieren vom Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus unterschiedlichen Departementen und Lehrberufen.
  • Mitbringen
    Der Vorbereitungsauftrag wird mit der Einladung verschickt.

    Bemerkung
    Die Praxisausbildenden erfahren von ihren BBV, in welchem Jahr sie sich für dieses dreitägige Seminar anmelden können. Bitte geben Sie unter Bemerkung unbedingt den Lehrberuf an, in welchem Sie als Praxisausbilder/in tätig sind.

    Leitung
    Tag 1
    Claudia Vogt und Michelle Albrigo
    Koordination Berufsbildung
    Zentraler Personaldienst

    Cristoforo Graziano und Gaetano Lentini
    Lehraufsicht
    Mittelschulen und Berufsbildung

    Tage 2 und 3
    Beatrice Renfer,
    Innovativ begleiten GmbH

    Dauer
    3 Tage

    Daten 2020
    A: 06. Februar/19. März/23. April
    B: 23. März/27. April/15. Juni
    C: 25. August/22. September/20. Oktober
    D: 29. Oktober/03. Dezember/17. Dezember

    Zeit
    08.30–17.00 Uhr

    Ort
    Coop Tagungszentrum
    4132 Muttenz

    Kosten
    CHF 960.- für Departemente

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Praxisausbildende@BS, Nr. 320)

    Seite drucken Druckansicht