Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen   Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung Dep.intern Monate  

 

 

 

 

| | | |

Digitale Transformation ganzheitlich verstehen (Nr. 222)

Was es benötigt, den Wandel erfolgreich mitzugestalten
Digitalisierung ist heute in aller Munde. Ob in der Arbeitswelt oder im privaten Leben – der technologische Wandel bietet neue Möglichkeiten, welche die Welt stark verändern werden.
Technologie ist hierbei eine der Komponenten. Vielmehr jedoch ist es wichtig, die Wechselwirkungen auf die Gesellschaft und den einzelnen Menschen zu verstehen: Die Frage nach den nötigen Kompetenzen, Verhaltensweisen, die Bearbeitung der durch die Digitalisierung entstehenden Ängste und ethische Fragestellungen rücken ins Zentrum.
Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, neue Trends zu verstehen und die damit verbundenen Fragestellungen, mit Fokus auf die eigene Arbeits- und Lebenswelt, zu bearbeiten.

Seminarerfolg

  • Sie kennen digitale Trends und deren Bedeutung für die Arbeitswelt und für das private Leben.
  • Sie wissen, wie Sie in Ihrem beruflichen Kontext Potentiale der Digitalisierung sinnvoll nutzen können.
  • Sie erkennen, wie Menschen für den digitalen Wandel begeistert werden können.
  • Sie wissen, warum Menschen unterschiedlich auf Digitalisierungsvorhaben reagieren und was dies mit unserem Gehirn zu tun hat.
  • Auf der Basis von Beispielen aus der Praxis erarbeiten Sie eigene Fragestellungen.
  • Zielgruppe
    Mitarbeitende aller Stufen

    Themen

  • Aktuelle digitale Trends in der Arbeitswelt und im privaten Leben
  • Risiken und Potentiale der digitalen Transformation
  • Neurobiologischer Impuls: Welche Rolle spielt unser Gehirn und wie gehen wir mit Veränderungen um?
  • Kompetenzen der Zukunft: Wie wird sich die Arbeit und das Leben verändern und welche Kompetenzen werden wichtig?
  • Arbeits- und Lebenskultur als wichtiger Hebel in der digitalen Transformation
  • Ethisches Denken und Handeln im digitalen Zeitalter
  • Persönliche digitale Veränderungskarte: Wie gehe ich im Arbeitsleben oder im privaten Leben mit Digitalisierung um?
  • Leitung
    Barbara Zenklusen
    Expertin für Veränderungsprozesse

    Dauer
    1 Tag

    Daten 2019
    A: 15. April
    B: 07. Juni
    C: 25. September
    D: 21. November

    Zeit
    08.30–17.00 Uhr

    Ort
    Migros Klubschule
    5000 Aarau

    Kosten
    CHF 450.– für alle Mitarbeitenden

    Bemerkung
    Anmeldefristen:
    Jeweils zwei Monate vor Seminarbeginn
    Dieses Seminar ist Teil der NWCH-Ausbildungspartnerschaft.
    Verantwortlich für die Durchführung: AG

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Digitale Transformation ganzheitlich verstehen, Nr. 222)

    Seite drucken Druckansicht