Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen   Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung Dep.intern Monate  

 

 

 

 

| | | |

Hirnfreundliche Arbeitsgestaltung (Nr. 158)

Als Führungspersonen jonglieren Sie mit verschiedensten Aufgaben und Tasks, Ihr Tag ist oft schwierig planbar und Sie sind mit zahlreichen Entscheidungen konfrontiert. Planen, entscheiden, strukturieren: Dies sind drei der Aufgaben unseres Hirns, die am meisten Ressourcen brauchen.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Ihr Hirn funktioniert und wie Sie seine Ressourcen effizient und optimal einsetzen können. Sie überdenken Ihre persönliche Arbeitsgestaltung und analysieren ihr Zeitmanagement aus Hirnsicht.
Sie tauschen sich mit anderen Führungskräften über deren Arbeitsmethoden und die Kunst des Delegierens aus - es gilt: voneinander und miteinander lernen!

Seminarerfolg
Nach diesem Seminar kennen Sie Ihr wichtigstes Arbeitswerkzeug etwas besser: Ihr Hirn. Sie kennen seine Möglichkeiten und Grenzen und können Ihre Arbeit, dank diesem Wissen, vorausschauend und effizient gestalten. Sie haben Ihre Arbeitsgewohnheiten als Führungsperson kritisch analysiert und wissen, wie Sie diese bei Bedarf ändern können. Sie haben Ihr persönliches Zeitmanagement so optimiert, dass Sie Führungsaufgaben optimal wahrnehmen können und beherrschen die Kunst des richtigen Delegierens.

Zielgruppe
Führungskräfte aller Stufen

Themen

  • Einführung in die Arbeitsweise des Hirns
  • Energie- und Ressourcenmanagement des Hirns
  • Best Practice-Austausch: Mit welchen Methoden priorisieren und strukturieren Führungspersonen ihre Arbeit und die tägliche Informationsflut.
  • Analyse der eigenen Arbeitsgewohnheiten als Führungskraft und Methoden zur nachhaltigen Veränderung ungewünschter Arbeitsgewohnheiten
  • Aufdecken und eliminieren der persönlichen Zeitfresser im Arbeitsalltag
  • Supertasking: Welche Aufgaben können kombiniert und gleichzeitig erledigt werden, wann klappt Multitasking nicht.
  • Hirngerechtes Delegieren: Was es aus Sicht des Hirns zu beachten gilt
  • Bemerkung
    Die gängigen Methoden der Arbeitsmethodik (Eisenhower-Matrix, Paretto-Prinzip, ALPEN, etc.) werden in diesem Seminar als bekannt vorausgesetzt.

    Leitung
    Oliver Renggli
    Kommunikations- und Leadership-
    Trainer

    Dauer
    2 x ½ Tag

    Daten 2019
    29. Oktober/28. November

    Zeit
    8.30–12.30 Uhr

    Ort
    Bildungszentrum 21
    4055 Basel

    Kosten
    CHF 370.– für Departemente
    CHF 450.– für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Hirnfreundliche Arbeitsgestaltung, Nr. 158)

    Seite drucken Druckansicht