Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen   Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung Dep.intern Monate  

 

 

 

 

| | | |

Einführung in das öffentliche Beschaffungswesen (Nr. 146)

Das Seminar richtet sich an jene Personen, welche Grundkenntnisse im öffentlichen Beschaffungswesen erlangen wollen, oder in absehbarer Zeit eine Beschaffung vornehmen müssen.
Mit einfachen Beispielen wird das Beschaffungsrecht sowie die damit verbundenen notwendigen Abläufe und Verfahren erklärt.

Seminarerfolg

  • Sie wissen, wofür das öffentliche Beschaffungswesen steht und welche Prinzipien eingehalten werden müssen.
  • Sie kennen die verschiedenen Ausschreibungsverfahren und -abläufe
  • Sie wählen für eine geplante Beschaffung das richtige Verfahren.
  • Zielgruppe
    Kader aller Stufen sowie Personen, die in beschaffungsrechtliche Vorgänge involviert oder daran interessiert sind.

    Themen

  • Grundprinzipien und Aufbau des Beschaffungswesens
  • Praktische Durchführung des Beschaffungsverfahrens
  • Bemerkung
    Sinnvolle Ergänzung zum Kurs „Finanzen bei Basel-Stadt – kurz erklärt“; zudem gibt es auch ein Aufbauseminar „Öffentliches Beschaffungswesen“.

    Leitung
    Patrik Eggenberger
    Akad. Mitarbeiter der Kant. Fachstelle für öffentl. Beschaffung (KFöB),
    Bau- und Verkehrsdepartement

    Dauer
    3½ Stunden

    Daten 2019
    A: 16. Mai
    B: 24. Oktober

    Zeit
    08.30–12.00 Uhr

    Ort
    Zentraler Personaldienst
    Spiegelgasse 4, 1. OG
    Sitzungszimmer Nr. 416
    4051 Basel

    Kosten
    CHF 100.- für Departemente
    CHF 200.– für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Einführung in das öffentliche Beschaffungswesen, Nr. 146)

    Seite drucken Druckansicht