Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen DAS Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Kaufleute EFZ: Leistungsziel 1.1.5.1. praxisnah (Nr. 314)

Leistungziel 1.1.5.1
Personaleintritte und -Austritte bearbeiten
Lernende absolvieren während ihrer Ausbildungszeit alle vorgegebenen Leistungsziele der Branche öffentliche Verwaltung (ov-ap.ch) sowohl theoretisch wie auch praktisch. Das Angebot gilt für diejenigen Lernenden, welche an ihrem Ausbildungsplatz keine praktische Erfahrung in einzelnen Leistungszielen erfahren können.
Die Fachreferent/innen sorgen für einen praktischen Einblick in die betrieblichen und rechtlichen Vorgaben des Richtziels 1.1.5: Aufgaben der Personaladministration ausführen (Inseratewesen, Bewerbungseingang bis Anstellung und Fehlzeitenmanagement).

Seminarerfolg
Die Lernenden erhalten in zwei Themenblöcken einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten des Personalwesens. Nach jedem Themenblock wird ein Test zur Wissenssicherung durchgeführt. Die Referent/innen werten die Testunterunterlagen aus, "würdigen" das Resultat und retournieren die Unterlagen an die Kursteilnehmenden. Diese legen Test und Würdigung wieder in die Lern- und Leistungsdokumentation (LLD) zurück. Dort können die erarbeiteten und gewürdigten Unterlagen von den Berufsbildenden und den Berufsbildungsverantwortlichen eingesehen werden.

Zielgruppe
Lernende Kaufmann/Kauffrau EFZ ab dem 2. Ausbildungsjahr sowie Praktikantinnen und Praktikanten kaufmännisches Praktikum WMS 3+1 der Branche öffentliche Verwaltung (ov-ap.ch)

Themen
Leistungsziel 1.1.5.1: Bearbeiten von Personalein- und Austritten (Gemäss LLD der Kaufleute EFZ der Branche öffentl. Verwaltung)

  • Inseratewesen: Ausschreibungen bei Basel-Stadt über das Internet oder über die Publicitas(MyPublicitas-Tool), Wirkung eines Inserates, Corporate-Design, Online-Bewerbungen
  • Ablauf ab Bewerbungseingang bis zur Anstellung
  • Fehlzeitenmanagement: Unbezahlter Urlaub, Schwangerschafts- und Mutterschaftsurlaub, Krankheit, Unfall, Gründe für eine Ferienkürzung
  • Praktische Arbeiten

  • Wissenssicherung Themenblock 1
  • Wissenssicherung Themenblock 2
  • Mitbringen
    Lern- und Leistungsdokumentation (LLD), Interne Schulungsunterlagen – siehe Teamshare

    Leitung
    Doris Dürrenberger
    HR-Dienstleistungscenter,
    Zentraler Personaldienst
    und
    Desirée Jaun
    Sachbearbeiterin,
    Personalabteilung, BVD

    Dauer
    4 Stunden

    Daten 2018
    14. November AUSGEBUCHT!

    Zeit
    13.30-17.30 Uhr

    Ort
    Zentraler Personaldienst
    Spiegelgasse 4, 1. OG
    Sitzungszimmer Nr. 416
    4051 Basel

    Kosten
    zu Lasten ZPD für Departemente
    CHF 200.-- für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Kaufleute EFZ: Leistungsziel 1.1.5.1. praxisnah, Nr. 314)

    Seite drucken Druckansicht