Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen DAS Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Gelassenheit im Alltagstrubel (Nr. 249)

Mit Achtsamkeit zu einer besseren Selbst-Führung
Was sind die Ursachen für Ihre Hochspannung? Und welches sind die Konsequenzen, wenn Sie in Hochspannung sind – für Sie persönlich und für Andere?
In diesem Workshop lernen Sie Achtsamkeit kennen, zum einen als Instrument, sich selbst besser kennen zu lernen, inklusive Ihrem Autopiloten. Denn der Autopilot führt uns in der Regel zu den immer gleichen, nicht problemlösenden Handlungsmustern, vor allem unter Hochdruck. Zum Anderen erleben Sie, dass Achtsamkeit auch das Heilmittel ist, das Sie zu grösserer Gelassenheit führt und mehr Klarheit und Bewusstsein in Ihr Entscheiden und Handeln bringt.

Seminarerfolg

  • Achtsamkeitsübungen kennenlernen und üben
  • Modelle zu Achtsamkeit und Stress kennenlernen
  • Stressoren bei sich selbst wahrnehmen
  • Verbesserte Selbst-Wahrnehmung
  • Den Autopiloten erkennen
  • Den inneren Beobachter einrichten
  • Alte Muster auflösen und Neue etablieren
  • Sie erleben mehr Gelassenheit, auch in hektischen Situationen
  • Sie entscheiden und handeln bewusster und verhalten sich lösungsorientiert
  • Sie sind besser im Kontakt mit sich und Anderen
  • Zielgruppe
    Mitarbeitende aller Stufen

    Thema
    Stressreduktion durch Achtsamkeit

    Bemerkung
    Bitte bequeme Kleidung tragen.

    Leitung
    Jeannine Born
    Fachpsychologin FSP

    Dauer
    1 Tag

    Daten 2018
    ANNULLIERT!

    Zeit
    08.30–17.00 Uhr

    Ort
    Restaurant Seegarten
    4142 Münchenstein

    Kosten
    CHF 370.– für Departemente
    CHF 450.– für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Bemerkung
    Das Seminar "Life Balance" bietet sich als wertvolle Fortsetzung zu diesem Seminar an.

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Gelassenheit im Alltagstrubel, Nr. 249)

    Seite drucken Druckansicht