Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen DAS Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Betriebliche Machtspiele (Nr. 161)

Von Fallen, Tricks und Taktiken
Ungeachtet neuer Leadershipansätze, wertschätzender Kommunikation und des oft beschriebenen unkonventionellen Verhaltens der Generation Y, halten sich althergebrachte Mikropolitik mit den dazu gehörenden Machtspielen hartnäckig in hierarchischen Betrieben. Wer setzt sich in Sitzungen durch, wer erhält die attraktiven Projekte – und letztlich die nächsthöhere Führungsposition? In diesem Kurs werden Mechanismen und Spielregeln aufgedeckt und geschlechterspezifische Unterschiede im Umgang mit Macht und Kommunikation anhand von Filmbeispielen verdeutlicht und analysiert.

Seminarerfolg
Die Teilnehmenden kennen Prozesse zur Machtbildung und Machterhaltung in Betrieben, setzen sich mit ihrem eigenen mikropolitischen Verhalten auseinander und können Feinheiten im betrieblichen Machtspiel erkennen und analysieren. Sie kennen zudem wesentliche Unterschiede „weiblichen“ und „männlichen“ Verhaltens in Durchsetzungs- und Konkurrenzsituationen.

Zielgruppe
Führungspersonen aller Kaderstufen, Fachkader, Projektleiterinnen und -leiter sowie Mitarbeitende in Stabstellen mit Einsitz in wichtigen Gremien.

Themen

  • Die Bedeutung von Macht und Mikropolitik in Betrieben: Ergänzung zu moderner Führung oder Verhinderung derselben?
  • Die wichtigsten Regeln im Machtspiel
  • Vom Umgang mit Fouls: Verbale und nonverbale "Kampftechniken"
  • Vertikale und horizontale Kommunikation: Soziolinguistische Grundlagen zum Verständnis von unterschiedlichem Verhalten und Ausdruck von Männern und Frauen im beruflichen Umfeld.
  • Leitung
    Sibyl Schädeli
    Führungscoach, MA Ethnologie

    Dauer
    1 Tag

    Daten 2018
    19. Oktober AUSGEBUCHT!

    Zeit
    08.30–17.00 Uhr

    Ort
    Coop Tagungszentrum
    4132 Muttenz

    Kosten
    CHF 370.– für Departemente
    CHF 450.– für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Betriebliche Machtspiele, Nr. 161)

    Seite drucken Druckansicht