Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen DAS Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Resilienz für Führungsverantwortliche (Nr. 159)

Man kann sich manchmal nur wundern, mit wie viel Energie manche Menschen schwierige Situationen unbeschadet meistern oder gar gestärkt daraus hervorgehen. Sie nutzen bewusst oder unbewusst ganz bestimmte Strategien, die ihnen helfen, die innere Widerstandskraft zu aktivieren. Zusammen machen diese Strategien die innere Einstellung aus, die die „Stehauf-Menschen“ (Monika Gruhl) so stark macht. Was weiss man über diese Strategien? Wie kann man sie lernen? Wie kann man schon vor der Krise die eigene innere Stärke fördern? An diesem Seminar lernen die Teilnehmenden ihre eigenen Strategien besser erkennen. Sie lernen, wo sie ansetzen können, um noch besser für Krisen gewappnet zu sein. Die Resilienztheorie setzt bei den „Denkstilen“ ein, auf deren Grundlage wir unseren Beruf und ganz grundsätzlich unser Leben gestalten. Die Erkenntnisse der Resilienzforschung (B. Cyrulnik, E. Werner, K. Reivich u.a.), ein individueller Resilienztest mit Auswertung und Anwendungen auf die beruflichen Situationen sind Bestandteil des Seminartages.

Seminarerfolg

  • Grundlegende Erkenntnisse der Resilenzforschung kennenlernen
  • Den aktuellen Stand der eigenen Resilienz einschätzen (persönlicher Test)
  • Verbesserung und Wege zur Stärkung der eigenen Resilienz im Alltag kennenlernen
  • Zielgruppe
    Kader aller Stufen

    Themen

  • Verschiedene Ansätze aus der Philosophie zum Thema Resilienz
  • Ergebnisse aus der empirischen Resilienzforschung
  • Bedeutung für die eigene Lebens- und Arbeitssituation
  • Leitung
    Patricia von Moos
    Psychologin

    Dauer
    1 Tag

    Daten 2018
    A: 01. März
    B: 15. Oktober

    Ort
    Hotel Kettenbrücke
    5000 Aarau

    Kosten
    CHF 450.-- für alle Mitarbeitenden

    Bemerkung
    Anmeldefrist:
    Jeweils zwei Monate vor Seminarbeginn
    Dieses Seminar ist Teil der NWCH-Ausbildungspartnerschaft.
    Verantwortlich für die Durchführung: AG

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Resilienz für Führungsverantwortliche, Nr. 159)

    Seite drucken Druckansicht