Home Seminare Wichtig! Dienstleistungen DAS Berufsbildung Kontakte  
Kader Mitarbeitende HR Basel-Stadt Berufsbildung HRM2020 Monate  

 

 

 

 

| | | |

Konfliktklärung für Führungskräfte (Nr. 123)

Über den professionellen Umgang mit Konflikten im eigenen Führungsbereich
Konflikte sind normal und menschlich. Gerade die im Team geführten Auseinandersetzungen können oft zu innovativen Ideen und neuen Lösungen führen. Zu einer Belastung werden Konflikte dann, wenn jemand darunter leidet oder die Zusammenarbeit behindert wird. Ungelöste Konflikte können einzelne Menschen, aber auch ganze Teams massiv beeinträchtigen. Motivation und Arbeitsleistung nehmen ab. Führungspersonen sind in solchen Situationen besonders gefordert, da sie für die Konfliktbearbeitung innerhalb ihres Teams zuständig sind. Dieses Seminar gibt Führungspersonen ein Instrument in die Hand, wie Konflikte unter Mitarbeitenden angesprochen und bearbeitet werden können. Es wird mit konkreten Situationen aus dem Führungsalltag der Teilnehmenden gearbeitet.

Seminarerfolg
Die Teilnehmenden

  • lernen, schwierige Situationen und Konflikte im eigenen Führungsbereich respektvoll, klar und professionell anzusprechen sowie ein strukturiertes Klärungsgespräch zu moderieren.
  • kennen die Grundlagen der Konfliktkommunikation und der Konfliktpsychologie.
  • haben sich mit dem eigenen Konfliktverhalten und der eigenen Konfliktkompetenz auseinandergesetzt.
  • haben sich mit den verschiedenen Rollen der konfliktklärenden Führungsperson im Klärungsgespräch befasst.
  • Zielgruppe
    Kader aller Stufen sowie Personen mit Projektleitungs-, Produkt- oder Prozessverantwortung

    Themen

  • Die sieben Phasen des Klärungsgesprächs
  • Grundlagen der Kommunikations- und der Konfliktpsychologie
  • Konfliktgespräche moderieren: Die verschiedenen Rollen der Führungsperson im Konfliktgespräch
  • Hierarchiespielregeln und Eskalation: Wer ist eigentlich wann zuständig?
  • Konfliktprophylaxe
  • Leitung
    Andrea Gehrig
    Organisationsberaterin

    Dauer
    2 Tage

    Daten 2018
    05./06. September

    Zeit
    08.30–17.00 Uhr

    Ort
    Restaurant Seegarten
    4142 Münchenstein

    Kosten
    CHF 740.– für Departemente
    CHF 900.– für Betriebe und Spitäler sowie für Externe

    Organisator: Zentraler Personaldienst (ZPD)

      ANMELDEN   (Konfliktklärung für Führungskräfte, Nr. 123)

    Seite drucken Druckansicht